Hindi for travelers in India

Hindi für Reisende in Indien

Viele Inder, vor allem die der jüngeren Generation, beherrschen zumindest ein bisschen Englisch. Wer als Reisender mit einigen Brocken Hindi auftrumpft, macht sich aber äußerst beliebt. So mag man vielleicht einen besseren Preis im Hostel bekommen, oder kurzhin zum Tee eingeladen werden. Hindi für Reisende in Indien eröffnet also einen ganz neuen Zugang zu Land und Leuten!
Die meisten Lehrbücher und Hindi-Kurse konzentrieren sich aber auf veraltete Formen und unnötige Grammatik. Oft reicht schon ein wenig Hindi – das dafür aber authentisch ist! – um die Inder zu beeindrucken. Und da Hindi nur eine der vielen Sprachen Indiens ist, vergeben die Inder gerne Ausprachefehler.

Ich habe fast ein Jahr in Indien verbracht. Dies sind die Wörter und Sätze, die ich dort am meisten benutzt habe.

Begrüßung und Anrede in Hindi

Guten Tag (Hindus)Namaste / Namaskar
Guten Tag (Moslems)Assalaamualaikum
Guten Tag (Sikhs)Sat Shri Akaal
Grüß Gott (Hindus)Ram Ram
Guten MorgenSuprabhat
Wie geht es Ihnen? Aap kaise/i hai? (M/W)
Wie geht’s?Kya haal hai?
Alles gut?Saab thik hai?
Was geht, Alter?Aur bhai
Mir geht’s gut.Mai thik huun.
Mir geht’s blended, danke.Mai bharia huun, shukriya.
Auf WiedersehenPhiir milenge
Bis morgenKal milenge
Gehen wir!Chaloo!

Vorstellung und Small Talk in Hindi

Wie heißen Sie?Apka naam kya hai?
Ich heiße Hermann.Mera naam Hermann hai.
Wo kommen Sie her?Ap kahaan se hai?
Ich bin aus Deutschland.Mai Germany se huun
Das ist mein Freund.Yeh mere dost hai.
Was ist Ihre Arbeit?Apka kaam kya hai?
Ich bin Student.Mai student huun.
Ach, Sie sind aus Delhi? Sehr schön!Achchha, aap Dilli se hai? Bahut sundar!
Indien ist sehr schön. India bahut bharia hai!
Indisches Essen ist das beste!Hindustani khaana sabse achchha hai.
Lang lebe Indien!Jai Hindustan!

Handeln und Nummern auf Hindi

Wie viel kostet es?Kitna paisa?
Ich möchte es nicht!Nahi chaiiye!
Ja / NeinJi, Haa / Nahi
Das ist aber sehr teuer!Yeh bahut mahenge hai!
Das ist nicht der indische Preis.Yeh Hindustani price nahi hai.
Ich hab kein Geld.Mere paas paisa nahin hai.
1 / 2 / 3 / 4 / 5Ek / Do / Teen / Chaar / Paanch
6 / 7 / 8 / 9 / 10Cheh / Saath / Aath / Nau / Daass
20 / 30 / 40 / 50Bees / Tees / Chaleess / Pachaas
100 / 500 / 1000Ek sau / Paanch sau / Ek Hazaar

Fragen hilft!

Wo ist die Toilette?Toilet kahaan hai?
Wo ist der Bahnhof?Railway station kahaan hai?
Wie spät ist es?Kya samay hai?
Was ist das?Yeh kya hai?
Kann ich einen Chai haben?Chai milega?
Haben Sie Bananen?Kele apke paas?
Bist du verrückt?!Paagal ho?!
Was ist los?Kya hua?

Weiteres Hindi für Reisende in Indien

Bruder / SchwesterBhai / Didi
Banane / Apfel / MangoKela / Seb / Aam
Brot / Reis / YoghurtRoti / Chaaval / Dahii
Tempel / MoscheeMandir / Masjid
Wasser / Essen / TeePaani / Khaana / Chai

Mit diesen Hindi-Vokabeln ist man für jede Reise nach Indien (und Pakistan) gerüstet – und kann so tiefer in die Kultur des Subkontinents eintauchen. Denn nur wer die Sprache beherrscht und mit den Bewohnern spricht, kann ein Land wirklich verstehen. Diese Hindi für Reisende in Indien macht es mölglich! Jai Hindustan!

Übrigens: Mit diesen beiden Büchern lässt sich der Hindi-Wortschatz noch weiter ausbauen!

2 thoughts on “Hindi für Reisende in Indien”

  1. Das sind tolle Informationen, sowohl über die Sprache als auch die Sehenswürdigkeiten und sonstigen Mitteilungen. Danke sehr. Ich lerne Hindi (A1) in einem Sprachkurs und dies hier hat mir sehr geholfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.